Magische Muschel-Plätzchen

Weihnachten steht vor der Tür – und da haben auch wir Meerjungfrauen Lust auf leckere Plätzchen. Ich verrate euch mein Rezept! Meine sind mit Seetangpulver, Algenstreuseln und Meeresgrundaroma, aber ihr könnt natürlich auch die Landmenschen-Version backen! Plätzchen in Muschel- und Seesternform in einer Schale

Das braucht ihr dafür:

  • 250 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Zucker
  • ein Päckchen Vanillezucker oder Orangen-Zucker
  • ein Ei
  • 100 Gramm kalte Margarine oder Butter
  • 100 Gramm Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe und bunte Deko-Streusel

Und so geht’s in Bildern:

Schreibe einen Kommentar zu Buh Antworten abbrechen

Du kannst deinen Spitznamen frei wählen. Er wird mit deinem Kommentar veröffentlicht. Nimm bitte nicht deinen richtigen Namen. Wenn wir Daten von dir ins Internet stellen, passen wir auf, dass dich keiner genau erkennen kann. Datenschutz - Was ist das?

4 Kommentare

  • Avatar
    EXTREM Mako FAN
    19.12.2015, 10:47 Uhr.

    Hey!!! DIESE Plätzchen sind SOOOOO lecker!!! Ich habe mal im Supermarkt und im Internet nach diesem Seetangpulver gesucht… 😉 Naja gab es leider nicht. 🙁 Aber die Landmenschen Version ist auch TOTAL LECKER!!! LG
    Justus 🙂

  • Avatar
    Buh
    13.12.2015, 15:33 Uhr.

    ein Tag zu spat hochgeladen am 11 hab ich gebacken

  • Avatar
    Buh
    13.12.2015, 15:33 Uhr.

    probier ich mal aus @alle wer hat schon ausprobiert? schmecken die?

  • Avatar
    h2o.cleo
    12.12.2015, 10:36 Uhr.

    Oh wie cool ♡

    Morgen backe ich Plätzchen ♡

    Da mache ich die ♡

    Vielleicht könnt ihr auch mal meerjungfrauen vprlagen machen ♡

    Wäre auch super

    LG
    Cleo