Reiseroute

pur+ in Indien: Erics Reiseroute

pur+ in Indien: Erics Reiseroute

Die pur+ Drehorte

Baumwollernte in Kasrawad (2 Stunden von Indore entfernt)

Indien ist perfekt für die Pflanze, denn Baumwolle braucht ein tropisches, feucht-heißes Klima. Baumwollfelder gibt es deshalb fast überall im Land, außer im Osten, wo es bergiger und kühler ist. Erntezeit ist von Oktober bis Februar, die Baumwolle wird in Indien meist mit der Hand gepflückt.

Kleiderfabrik in Tirupur

Tirupur ist eine kleine Stadt im Süden Indiens. Hier wird die indische Baumwolle zu Kleidung zum Beispiel zu T-Shirts, weiterverarbeitet. Es gibt hier mehr als 4.000 Nähereien und etwa 500.000 Menschen arbeiten hier für die Textilindustrie und sorgen dafür, dass aus der Baumwolle Kleidung entsteht. Das sind mehr Menschen, als die Stadt Tirupur Einwohner hat. Weil die Textilindustrie hier so groß ist, wird Tirupur auch „T-Shirt City“ genannt.

Delhi

In der Hauptstadt Indiens gibt es zahlreiche Straßenmärkte und kleine Shops, in denen Baumwollkleidung aus den Fabriken zu besonders günstigen Preisen verkauft wird.

Jetzt kommentieren

Du kannst deinen Spitznamen frei wählen. Er wird mit deinem Kommentar veröffentlicht. Nimm bitte nicht deinen richtigen Namen. Wenn wir Daten von dir ins Internet stellen, passen wir auf, dass dich keiner genau erkennen kann. Datenschutz - Was ist das?