Allgemein

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zur Kategorie: Allgemein.

Fertig!

Am Wochenende für euch in der ZDFtivi-Mediathek!

„Endlich! Unsere zwei neuen Sendungen, die wir in Indien für euch gedreht haben, sind fertig! Hier seht ihr einen Schnappschuss aus der Sprecherkabine, in der ich die Texte zu den Bildern der Sendung sprechen, auf denen man mich nicht sieht.“

Bei der Sprachaufnahme

pur+ in Indien:

Eric sucht das faire T-Shirt!

Teil 1: Samstag, 21.01.2017 um 06.25 Uhr in ZDFtivi & Sonntag, 22.01.2017 um 19.25 Uhr bei KiKA

Teil 2: Samstag, 28.01.2017 um 06.25 Uhr in ZDFtivi & Sonntag, 29.01.2017 um 19.25 Uhr bei KiKA

Und natürlich jederzeit in der ZDFtivi-Mediathek!

Ihr seid dran!

Eure Fragen – Erics Antworten

Welche Fragen habt ihr noch zu Erics Reise? Was wollt ihr unbedingt über Indien wissen? Was interessiert euch am Thema faire Klamotten?

Schreibt uns alle eure Fragen und Eric wird sie euch hier im Blog, auf den pur+ Internetseiten oder in der Sendung im Januar 2017 beantworten!

Die Sendungen zum Blog

Die Drehreise ist vorbei, Eric ist wieder in Deutschland und Karola kommt in wenigen Wochen auch zurück.

Dann heißt es für sie das ganze Filmmaterial sichten, das auf der Reise gedreht wurde. Daraus entstehen dann zwei neue pur+ Folgen zum Thema „Faire Klamotten aus Indien“.turban_quer

Merken & nicht verpassen!

pur+ in Indien! Teil 1: Am 21.01.2017 um 06.25 Uhr in ZDFtivi und am 22.01.2017 um 19.25 Uhr bei KiKA!

pur+ in Indien! Teil 2: Am 28.01.2017 um 06.25 Uhr in ZDFtivi und am 29.01.2017 um 19.25 Uhr bei KiKA!

Und natürlich auch zum Angucken rund um die Uhr in der ZDFtivi-Mediathek!

Grüße von Karola

„So, liebe pur+ Fans,

jetzt bin ich tatsächlich nach einem spannenden und aufregenden Dreh mit Eric und dem Team wieder allein hier in Indien – ein ganz schön komisches Gefühl irgendwie.

Das Team ist wohlbehalten in Deutschland angekommen und ich sitze gerade in meiner Redaktion in Indien und schaue mir unser Drehmaterial an, um daraus später etwas Tolles für euch schneiden zu können. 

Die Drehreise ging unglaublich schnell rum, was auch daran lag, dass wir wirklich jeden Tag gedreht haben oder unterwegs waren. Selbst auf der Reise zum nächsten Drehort haben wir für euch gefilmt. Es gab also eine Menge zu tun, aber das Team hat so toll zusammen funktioniert, dass die Zeit auch deshalb wie im Flug verging.

Grüße aus Indien

Ich sag euch eins: Ich dachte ja, ich kenne Indien wirklich gut. Ich weiß zum Beispiel, dass gewisse Dinge, die man vorher geplant hat gar nicht klappen oder auch ganz anders sein können, als man sie sich vorgestellt hat – typisch Indien eben. Eigentlich war ich darauf vorbereitet. Aber trotzdem habe ich an jedem Drehort Blut und Wasser geschwitzt ob alles klappt. Weiterlesen …

Abschied von Indien

„Leute, es ist soweit … Unsere Drehreise ist zu Ende und es heißt Abschied nehmen von diesem tollen Land. Gleich fahren wir zum Flughafen und heben ab Richtung Heimat.

Und auch von unserer Karola müssen wir uns verabschieden. Sie bleibt noch ein paar Wochen hier, um als Journalistin zu arbeiten.

Hier unser letztes gemeinsames Bild im schönen Indien:

Das letzte Teamfoto in Indien.

Ich melde mich, wenn ich wieder in Deutschland bin!

Bis dann, ciao, ciao!“

Hier in den Kommentaren könnt ihr Eric eine gute Reise wünschen!

Eric feiert Diwali

„Zu Diwali waren wir alle bei einer Familie eingeladen. Wir durften bei der Zeremonie dabei sein, bei der die Göttin Lakshmi verehrt wurde und waren mit im Tempel, um Kerzen anzuzünden.diwaliteam3

Danach haben sie uns zu sich nach Hause zum Essen eingeladen. Karola und ich haben die in Indien typische festliche Kleidung angezogen, um der Familie unseren Respekt zu zeigen. Es ist der Wahnsinn, wie gastfreundlich die Menschen sind! Es war soooo toll, dabei zu sein.

Familie und Freunde kommen zusammen, zünden Kerzen an und es ist wie Weihnachten und Silvester zusammen – mit jeder Menge Feuerwerk und (viel zu lauten) Knallern.

Am Ende sagte der Hausherr zu uns: „Thank you for taking part in our culture. We are all one family now.“ Das heißt, „Danke, dass du mit uns nach unserer Tradition gefeiert hast. Wir sind jetzt alle eine Familie.“

Diesen Abend werde ich nie vergessen.“