Allgemein

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zur Kategorie: Allgemein.

Chat am Sonntag um 15 Uhr

Vor einer Woche bin ich von der Klimakonferenz in Paris zurückgekommen. Habt ihr Fragen dazu? Oder habt ihr Ideen und Vorschläge, was noch für den Klimaschutz getan werden könnte? Dann klickt euch am Sonntag, den 20. Dezember um 15 Uhr hier rein! Ich werde online sein und eine Stunde lang mit euch chatten. Ich freue mich auf euch!

Jennie

Meine Gedanken zum Klimavertrag

Ich bin wieder zurück in Deutschland! Die Klimakonferenz in Paris war eine wirklich spannende Zeit für mich. Und am Ende wurde dann ja auch tatsächlich ein Weltklimavertrag beschlossen. Darin steht zum Beispiel:

1. Die Erderwärmung soll auf zwei Grad begrenzt werden. Die Länder wollen sich sogar bemühen, sie auf 1,5 Grad zu begrenzen.
2. Die Klimaziele sollen alle fünf Jahre überprüft und gegebenenfalls verschärft werden.
3. Die ärmeren Länder sollen mit Milliarden Dollar beim Klimaschutz unterstützt werden.
4. In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts sollen deutlich weniger klimaschädliche Gase in die Luft gepustet werden.

Aber: wie genau die Länder das machen wollen, steht nicht im Vertrag!

Was ich persönlich über den Weltklimavertrag denke, seht ihr in meinem Video:

 

Was denkt ihr über den Weltklimavertrag? Eure Meinung interessiert mich!

Ein neuer Vertrag!

Die Politiker haben sich geeinigt und sind jetzt ganz schön erleichtert. Sie lachen, schütteln sich die Hände und klatschen, wie hier auf dem Foto mit Un-Generalsekretär Ban Ki-Moon (der zweite von links) und dem französischen Präsidenten Francois Hollande (ganz rechts). Zum ersten Mal haben sich so viele Länder in einem Vertrag darauf geeinigt gemeinsam das Klima zu schützen und etwas gegen die Erwärmung der Erde zu unternehmen. Morgen um 19.50 Uhr erklären euch meine logo!-Kollegen, was genau drin steht im neuen Weltklimavertrag.Einigung

Ganz schön spannend…

… machen es die Politiker gerade bei der Weltklimakonferenz. Es gibt einen Vertragsentwurf und den müssen sich jetzt die Politiker aller Länder hier durchlesen und dann sagen, ob sie damit einverstanden sind. Bei fast 200 Ländern dauert das ganz schön lange. Ich habe in der Zwischenzeit die deutsche Umweltministerin Barbara Hendricks (mit der roten Jacke) getroffen und für einen Beitrag in der logo!-Sendung heute Abend um 19.50 Uhr interviewt. Um den Text für den Beitrag in Ruhe zu sprechen, muss ich mich teilweise unter meiner Jacke verstecken. Hier ist es sooo laut! 🙂

Umweltfreundlich unterwegs

Auch wenn’s noch kein Ergebnis gibt. Die Klimakonferenz geht wenigstens was Verkehrsmittel angeht mit gutem Beispiel voran: Wenn wir irgendwohin müssen, nehmen wir einfach einen Elektro- oder Hybridbus. Der Elektrobus fährt nur mit Strom und der Hybridbus kann mit Strom fahren aber auch mit normalem Treibstoff. Das ist super umweltfreundlich. Denn es entstehen nicht so viele fiese Abgase.

Leitungswasser für den Klimaschutz

Bei der Klimakonferenz in Paris versuchen die Teilnehmer auch alle klimafreundlich zu arbeiten. Immerhin sind zehntausende Menschen extra wegen der Konferenz in Paris und die verbrauchen auch jede Menge Energie. Eine gute Idee: Alle hier trinken Leitungswasser. Das muss nicht transportiert werden. Finde ich super. Wie siehst du das? Würdest du nur Leitungswasser trinken, also wenn es gutes, schadstofffreies Wasser ist?

Auf dem Weg zur Klimakonferenz

Ich bin eben in Paris angekommen und jetzt zusammen mit meinem Kollegen auf dem Weg zur Klimakonferenz. Morgen soll es ja eine Einigung geben. Ich bin sehr gespannt, ob die Politiker es geschafft haben, einen neuen Weltklimavertrag zu machen und was da drin steht. Schalte morgen Abend um 19.25 Uhr logo! ein, dann siehst du meinen Bericht. Und ich halte dich natürlich hier auf dem Laufenden.

Ein Auto voller logo!-Leute

Wir haben diese Woche mit drei Kolleginnen eine logo!-Fahrgemeinschaft gemacht und sind zusammen zur Arbeit gefahren! Macht ihr das auch manchmal mit Freunden, wenn ihr zur Schule oder zum Sport fahrt? Ich fand’s super, dass es jetzt endlich mal mit einem logo!-Klima-Taxi geklappt hat. Das spart Benzinkosten, CO2 und außerdem macht es auch noch Spaß! Seht selbst: