Allgemein

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zur Kategorie: Allgemein.

Palmöl und der Regenwald

Stellt euch mal vor, ihr startet mit dem Auto im Süden Deutschlands, also in den Bergen und fahrt bis zur Mitte Deutschlands, zum Beispiel nach Kassel. Das sind etwa fünfeinhalb Stunden mit dem Auto. Und während der gesamten Fahrt seht ihr rechts und links von euch nur Ölpalmen. Die Felder auf denen Ölpalmen angepflanzt werden, sind weltweit mittlerweile so groß wie die Hälfte Deutschlands.

Die meisten Ölplantagen gibt es in Asien, vor allem in den Ländern Malaysia und Indonesien. Aber gerade in diesen Ländern gibt es viel Regenwald, in dem auch sehr viele verschiedene Tierarten leben. Doch um den Ölpalmen Platz zu machen, wird der Regenwald abgeholzt oder abgebrannt und die Tiere verlieren ihren Lebensraum.

Schokocreme selbst gemacht

Ich esse wirklich wahnsinnig gerne Schokocreme: auf dem Brötchen, im Pfannkuchen – und manchmal nasche ich sie auch so. Leider ist in vielen der süßen Aufstriche auch Palmöl drin. Manche Firmen achten darauf, nachhaltiges Bio-Palmöl zu nehmen, das ist ein bisschen besser für die Umwelt. Das nutzen aber nicht alle. Deshalb habe ich mir gedacht, um auf „Nummer Sicher“ zu gehen, mache ich einfach mal selber Schokocreme. Das kann ja nicht so schwer sein, oder?

Das Ergebnis: total eklig! Leider hat die Creme überhaupt nicht geschmeckt und wurde ganz hart. 🙁 Hätte ich mir bei dem Rezept aber vielleicht schon denken können: 120 Gramm Margarine, 30 Gramm Kakaobutter, 100 Gramm Kakaopulver, 50 Milliliter Hafersahne und etwas Zitronensaft. Da ist ja gar nichts Süßes drin und auch keine Nüsse.

Ich werde das die Tage noch einmal ausprobieren, mit einem anderen Rezept. Mal schauen, ob das besser wird. Habt ihr vielleicht ein gutes Rezept für Schokocreme?

Hier könnt ihr eure Rezepte austauschen.

Mit der App im Supermarkt

Hallo! 🙂

Ich war heute zum ersten Mal mit einer App einkaufen, die anzeigt, in welchen Produkten Palmöl ist. Das Problem ist nämlich, dass zum Beispiel bei Kosmetik und Cremes oft nicht Palmöl bei den Inhaltsstoffen steht, sondern ein ganz anderer Begriff, zum Beispiel Caprylic Triglyceride oder Polyglyceryl-10 Laurate. Wenn massig solcher Inhaltsstoffe auf der Verpackung stehen, dann braucht man ewig um das mit einer Liste, die es zum Beispiel im Internet gibt, zu vergleichen. Die App hingegen scannt einfach den Barcode und schwupps hat man das Ergebnis. Mega praktisch!

Achtet ihr beim Einkaufen jetzt auch auf Produkte ohne Palmöl?

Hier könnt ihr kommentieren!

Da steckt Palmöl drin!

In diesen Produkten kann Palmöl drin sein. Es wird für Lebensmittel, vor allem für Fertiggerichte, Kosmetik und Waschmittel genutzt. Kennt ihr noch mehr Produkte, in denen Palmöl drin ist? Und habt ihr vielleicht Tipps für leckeres Essen, gute Cremes und Shampoo ohne Palmöl?

Hier könnt ihr kommentieren!

Auflösung: So viele Sachen mit Palmöl habe ich

Im Video erfahrt ihr, wie viele Produkte mit Palmöl ich bei mir zu Hause gefunden habe. Die meisten Sachen habe ich übrigens im Bad entdeckt. Im Süßigkeitenschrank bin ich auch ziemlich häufig fündig geworden. Habt ihr bei euch auch mal gezählt? Wie viele Sachen findet ihr bei euch, in denen Palmöl drin steckt?

Als Tipp: Bei Lebensmitteln erkennt ihr Palmöl an diesen Namen in den Zutaten: Palmfett, Palmkernfett und Palmöl. Bei Kosmetik oder Reinigungsmitteln versteckt sich das Palmöl oft hinter schwierigen Namen, zum Beispiel Sodium Palmate, Isopropyl Lamitate, Palm Kernel Alcohol, Glyceryl palmitate oder Palmamide DEA.

Hier könnt ihr kommentieren!

Wie viel Palmöl finde ich bei mir zu Hause?

Shampoo, Schokolade oder Pizza – was haben diese Dinge gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. Doch wenn ihr genauer auf die Etiketten schaut, seht ihr: Oft befindet sich in diesen Produkten – so unterschiedlich sie auch sind – ein gemeinsamer Inhaltsstoff: Palmöl. Palmöl ist ziemlich preiswert und steckt in fast jedem zweiten Supermarktprodukt.

Um so viel Palmöl herzustellen, werden große Regenwald-Flächen abgeholzt. Das ist ein Problem, fürs Klima auf der Erde, für die Tiere im Regenwald und auch für uns Menschen. Deshalb versuche ich mal eine Woche auf Produkte mit Palmöl zu verzichten. Mal schauen, ob das überhaupt klappt, wenn das Palmöl in so vielem steckt. Zu Hause werde ich auch alle meine Sachen zählen, in denen Palmöl enthalten ist. Was glaubt ihr, wie viele Produkte ich mit Palmöl finde?

Hier könnt ihr kommentieren!

Eine Woche ohne Auto

Juhu! Ich habs geschafft! Eine Woche ohne Auto. Für mich war das sehr ungewohnt, weil ich nicht einfach immer wann ich wollte zum Beispiel zu meiner Familie fahren konnte. Aber ich hab mich total viel bewegt durch das Fahrradfahren und zur Bahn laufen! Auch nicht schlecht. Besonders cool fand ich aber das Elektroauto. Leider hab ich ja keine Garage mit einer eigenen Steckdose, aber vielleicht wird das ja irgendwann was! Hättet ihr gedacht, dass ich es durchhalte?

Hier könnt ihr kommentieren!

So könnt ihr Energie sparen!

Ein paar Tipps, wie ihr im Alltag helfen könnt, weniger Energie zu verbrauchen und so auch weniger Kohlendioxid, also CO2, zu produzieren. Klickt euch durch die Bilder! Habt ihr noch weitere Tipps? Dann schreibt’s in die Kommentare!

Hier könnt ihr kommentieren!