Die Jungs und ihr soziales Projekt: Auf geht’s zur Forellenfarm!

Heute heißt es Ärmel und Hosenbeine umkrempeln und schrubben, putzen, wischen: Luc, Leroy, Nils, Robin und Ole müssen Forellen-Zuchtbecken von Schlamm und Algen befreien. Damit leisten sie ihren Beitrag für den Naturschutz um den Gardasee.

Dann wildern sie die ausgewachsenen Forellen aus. Für die Jungs ist es ein beglückender Moment, als Johnny, Leo, Felix und Gerhard-Osti wieder im Fluss schwimmen. So haben sie „ihre“ Fische getauft.

jungs_wg_forellenzucht_1jungs_wg_forellenzucht_2jungs_wg_forellenzucht_3jungs_wg_forellenzucht_4