New York

Eine chronologische Auflistung mit allen Beiträgen zur Kategorie: New York.

Sightseeing

Den besten Blick auf die Skyline von New York hat man von Brooklyn aus. Brooklyn ist ein Stadtteil von New York und durch die bekannte Brooklyn Bridge (Brücke) mit Manhattan verbunden. Sie ist eine der ältesten Hängebrücken der USA. Es fahren sechsspurig Autos auf ihr, es gibt aber auch Wege für Fußgänger und Fahrräder.

Philipp in Brooklyn

Brooklyn Bridge

Brooklyn Bridge

brooklyn_bridge02_imago

Taxi, Taxi!

„Es. Ist. So. Heiß!“

„Juhu, wir haben direkt ein Taxi ergattert!“

im_taxi

Philipp im Taxi

Taxi-Facts

In New York heißen die Taxis „Cabs“ oder „Yellow Cabs“ und man erkennt sie an ihrer gelben Farbe. Insgesamt düsen bis zu 14.000 Yellow Cabs durch die City. Wobei nicht immer gedüst wird, oft geht es nur im Schrittempo voran, weil die Straßen von New York ständig voll sind.

Um ein Taxi anzuhalten, hebt man einfach an der Straße die Hand. Ob der Wagen frei ist, erkennt man am Licht auf dem Dach der Autos: Leuchtet das mittlere Licht, ist das Taxi frei, ist es aus, hat es bereits einen Fahrgast. Leuchtet ein „Off Duty“, ist das Taxi nicht im Dienst.

 

City Info: New York!

New York City ist die größte Stadt der Vereinigten Staaten und liegt an der Ostküste der USA. New York hat über 8,4 Millionen Einwohner und ist in fünf Stadtbezirke eingeteilt. Einer davon ist Manhattan. Hier stehen die gigantischen Wolkenkratzer. Und auch Manhattan ist in verschiedene Bezirke wie China Town, Little Italy, SoHo, Upper East Side oder Tribeca unterteilt.

Das höchste Gebäude ist das One World Trade Center. Es wurde 2014 eingeweiht. An der Stelle dieses Giganten stand bis zum 11. September 2001 das World Trade Center. Bei einem Anschlag rasten zwei Flugzeuge in die damals zwei Türme und brachten sie zum Einsturz. Fast 3.000 Menschen starben.

Mehr Infos über diesen Anschlag, der die ganze Welt erschütterte, gibt’s hier im Video: